News
 

Lebenslänglich für Mord an Schwangerer - Geliebte war im Weg

Landshut (dpa) - Im Prozess um den gewaltsamen Tod einer Schwangeren hat ein Gericht in Bayern den angeklagten Koch zu lebenslanger Haft wegen Mordes verurteilt. Nach Überzeugung des Landsgerichts in Landshut hat der Mann seine 23 Jahre alte Geliebte umgebracht und anschließend verbrannt. Der 27-Jährige hatte bis zuletzt bestritten, mit dem Tod der im fünften Monat schwangeren Frau irgendetwas zu tun zu haben. Er soll mit einer anderen Frau zusammengelebt haben, die ebenfalls schwanger war.

Prozesse / Kriminalität / Urteile
01.08.2011 · 17:01 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen