Lauterbach: Finanzreform im Gesundheitssystem nicht in Sicht

Berlin (dts) - Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach bezweifelt, dass sich die Koalition auf eine Finanzreform im Gesundheitssystem verständigen kann. Das sagte er der Mittwoch-Ausgabe des Tagesspiegels. Die FDP und Teile der Union, so Lauterbach weiter, wollten den Einstieg in eine Gesundheitsprämie, die nordrhein-westfälische CDU wolle bis zur Landtagswahl alles beim alten lassen, und Seehofer lehne die Prämie ganz ab. Letztlich werde sich sich mit der neuen Regierung nur die Versorgungsqualität verschlechtern, prognostizierte Lauterbach.
DEU / Koalition / Gesundheitssystem
02.11.2009 · 17:43 Uhr
[2 Kommentare]
 
Diese Woche
22.10.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×