Berlin (dts) - Nach der Entlassung des russischen Oppositionellen Alexei Nawalny aus der Berliner Charité hat FDP-Fraktionsvize Alexander Graf Lambsdorff die Bundesregierung dazu aufgerufen, der mündlichen Verurteilung des Giftanschlags Taten folgen zu lassen. "Der Bundesregierung sollte das ...

Kommentare

(2) Volker40 · 23. September um 18:46
mit vollen Hosen darf er nicht ins Flugzeug.
(1) 17August · 23. September um 16:03
warum fliegt wr nicht selbst nach Moskau und murkst seine Feinde ab?
 
Diese Woche
20.10.2020(Heute)
19.10.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News