Lady Gaga: 21 Jahre Haft für Raubüberfall auf ihren Hundesitter

Lady Gaga
Foto: BANG Showbiz
Es gibt Neuigkeiten im Prozess um den Raubüberfall auf Lady Gagas Hundesitter: 21 Jahre muss der Täter hinter Gittern.

(BANG) - Lady Gaga kann aufatmen: Der Kidnapper ihrer Hunde hat seine gerechte Strafe erhalten.

Diese Tragödie ging um die Welt: Im Februar 2021 wurde Lady Gagas Hundesitter Ryan Fischer vier Mal angeschossen, als er mit ihren drei Hunden auf der Straße Gassi ging. Die Täter stahlen zwei der französischen Bulldoggen und ließen Fischer blutend auf der Straße zurück. Gagas Hunde tauchten später wieder auf, Fischer erholte sich im Krankenhaus.

Nun wurde der Täter James Howard Jackson zu 21 Jahren Haft verurteilt. Ihm wurden versuchter Mord, Verschwörung zu einem Raubüberfall und Körperverletzung mit einer halbautomatischen Waffe vorgeworfen. Der 20-Jährige legte keinen Einspruch ein, was einem Schuldeingeständnis gleichkommt. Die Staatsanwaltschaft machte den Verurteilten für die „Begehung einer kaltherzigen Gewalttat“ verantwortlich. Indem dieser zur Rechenschaft gezogen werde, erhalte das Opfer Gerechtigkeit.

Jackson war eine von fünf Personen, die an dem gewaltsamen Raub von Gagas Haustieren beteiligt waren. Laut den Behörden habe die Bande aber nicht speziell Lady Gaga ins Visier genommen, da sie nicht wussten, dass die Hunde der Sängerin gehörten. Stattdessen sei es ihr Ziel gewesen, französische Bulldoggen zu stehlen, da diese jeweils für Zehntausende von Dollar verkauft werden können.

Showbiz
06.12.2022 · 09:00 Uhr
[0 Kommentare]
 
Gipfel mit Luftalarm: EU verspricht Ukraine weitere Hilfe
Kiew (dpa) - Die EU hat der Ukraine volle Unterstützung bei deren Wunsch nach baldiger […] (03)
Pferde und Hunde für VOX und RTLup
Kurz vor Weihnachten setzte der Spartensender RTLup schon einmal auf das Format Die Hundefriseure – Profis […] (00)
Iris Klein kündigt Scheidung an
Iris Klein
(BANG) - Iris Klein will die Scheidung von ihrem Ehemann einreichen. Was ist da nur los bei den […] (02)
Neuzulassungen von Elektroautos brechen ein
Berlin (dpa) - Durch die Senkung der Förderprämien ist der Absatz von Elektroautos im Januar […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News