Kylie Jenner: Beziehung zu Sofia Richie immer besser!

Kylie Jenner
Foto: BANG Showbiz
Die amerikanische Reality-Darstellerin versteht sich mit der neuen Freundin ihres Ex-Schwagers immer besser. Mittlerweile können sie kaum noch ohne einander.

(BANG) - Kylie Jenner und Sofia Richie sind enge Freundinnen geworden.

Der 'Keeping Up With the Kardashians'-Star hat vor ein paar Tagen ihre neue Beauty-Reihe im Rahmen eines Wochenend-Trips nach Turks und Caicos herausgebracht, wo auch Sofia Richie, Visagistin Ariel Tejada und ihre Assistentin Victoria Villarroel und ihre 17-Monate alte Tochter Stormi mit dabei waren. Die Beauty hatte sogar ihr eigenes Flugzeug. Der Jet wurde mit Kylie Skin-Farben angemalt und die Crew des Flugzeugs hatte angefertigte Uniformen an, die zu dem Flugzeug passte. Das Besondere an der Reise: im Ausland habe sie sich noch mehr an die Freundin ihres Ex-Schwagers Scott Disick, Sofia Richie, angenähert. So verriet ein Insider gegenüber 'Us Weekly' jetzt: ''Kylie und Sofia haben sich immer im selben Freundeskreis aufgehalten und sind fast gleich halt. Darum sind sie sich sehr nah. Sie waren beide schon immer im Scheinwerferlicht und haben einen ähnlichen Lebensstil. Sie sind sich sehr nah gekommen, seit das Drama um Kourtney, Scott und Sofia vorbei ist. Seitdem fühlt sich Kylie wieder sehr wohl mit Sofia.''

Scott und Kourtney haben drei gemeinsame Kinder. Vor kurzem erst verriet ein Bekannter: ''Sofia ist nicht eifersüchtig, wenn Fans fragen, ob Scott und Kourtney wieder zusammenkommen. Tatsächlich versteht sie die Hintergründe total und ist von der Reaktion nicht überrascht. Sofia ist eine der selbstbewusstesten 20-Jährigen und lässt sich überhaupt nicht beeinflussen. Sie ist mit Kourtney befreundet und respektiert sie als Mutter und Person. Sie liebt Scott und vertraut in ihre Beziehung.''

Showbiz
22.07.2019 · 09:00 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News