Damaskus (dpa) - Wegen der türkischen Offensive im Nordosten Syriens haben die von Kurden angeführten Syrischen Demokratischen Kräfte den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat ausgesetzt. Der Kampf gegen den IS werde nach dem Angriff der Türkei zur Nebensache. Das sagte SDF-Kommandeur Maslum ...

Kommentare

(2) Mehlwurmle · 18. Oktober um 00:01
Naja klar, die türkische Offensive ist auch für die Kurden die größere Bedrohung, da muss man die Kräfte vernünftig einsetzen.
(1) O.Ton · 17. Oktober um 11:38
Trump und Erdogan unterstützen den IS tatkräftig.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News