Kuo erwartet preiswerteres Apple TV

In einem neuen Bericht rechnet der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo für später in diesem Jahr mit der Einführung eines günstigeren Apple TV, um die Lücke zu Konkurrenten zu schließen.

Laut seiner Einschätzung wird das neue Gerät im zweiten Halbjahr erscheinen.

Günstigeres Apple TV?

Wie Kuo in seinem Bericht schreibt, wird Apple in der zweiten Jahreshälfte 2022 eine neue Version des Appl TV anbieten und soll die Kostenstruktur verbessern. Er glaubt, dass die aggressive Konzernstrategie der Integration von Hardware, Inhalten und Diensten mitten in der Rezession zu einer Schließung der Lücke zu seinen Konkurrenten führen wird.

Im April 2021 erfolgte ein Update des Apple TV 4K mit einer neuen Siri Fernbedienung und einem schnelleren A12 Bionic Prozessor. Gegenüber Konkurrenzprodukten aus dem Bereich des Streaming-Zubehörs ist Apple TV deutlich teurer und auch leistungsstärker.

Spielkonsole und Apple TV Plus

Apple sagte lange Zeit, dass die stärkere CPU in dem Gerät hilft als eine Art Spielkonsole genutzt zu werden und dabei vor allem mit dem Start von Apple Arcade. Jedoch konnte sich Apple TV als Spielgerät bisher kaum durchsetzen. Bei einem niedrigeren Preis könnten neue Käufer gewonnen werden, die sich dabei auch für Apple TV Plus entscheiden und somit die Zahl der Abonnenten ausgebaut werden.

Auf dem deutschen Markt ist Apple TV ab 159 Euro in zwei Varianten erhältlich.

Apple
14.05.2022 · 13:29 Uhr
[0 Kommentare]
 
Batterie aus Bakterien versorgt Computer seit über einem Jahr mit Strom
Die Forscher dachten, die Batterie würde nach wenigen Tagen oder […] (07)
Joe Alwyn: Eltern haben kein Problem mit seinen Leinwand-Sexszenen
Joe Alwyn
(BANG) - Joe Alwyn sagt, dass seine Eltern mit seinen Sexszenen in 'Conversations with Friends' […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
17.05.2022(Heute)
16.05.2022(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News