«Kung Fu» geht weiter

«Stargirl» bekommt bei The CW schon eine dritte Staffel.

Der amerikanische Fernsehsender The CW hat die Bestellung der zweiten Kung Fu-Staffel und die dritte Runde von Stargirl bestätigt. "Wir sind mehr als stolz darauf, mit «Kung Fu» und «DC's Stargirl» die Geschichten von Nicky Shen und Courtney Whitmore fortzusetzen, zwei starken, kraftvollen jungen Frauen, die im Mittelpunkt dieser neuen Generation von Hit-Shows für The CW stehen", sagte Mark Pedowitz, Chairman und CEO von The CW Network.

"«Kung Fu» und «DC's Stargirl» haben die Fans nicht nur mit visuell atemberaubender Action und hochfliegenden Heldentaten verwöhnt, sondern auch mit starken Emotionen, da sie sich mit der Familiendynamik und den persönlichen Beziehungen auseinandersetzen, die im Mittelpunkt stehen, und wir sind sehr gespannt, was als nächstes passiert“, so der Sendechef weiter.

Im Reboot der «Kung Fu»-Serie aus den 1970er Jahren bricht die junge chinesische Amerikanerin Nicky Shen (Olivia Liang) aufgrund einer Lebenskrise das College ab und begibt sich auf eine lebensverändernde Reise in ein abgelegenes Kloster in China. «Stargirl» folgt der Highschool-Schülerin Courtney Whitmore (Brec Bassinger) und ihrem Stiefvater Pat Dugan (Luke Wilson), als sie eine unwahrscheinliche Gruppe junger Helden anführt, um das Erbe von DCs erstem Superheldenteam, der Justice Society of America, anzutreten.
News / US-Fernsehen
[quotenmeter.de] · 04.05.2021 · 07:37 Uhr
[0 Kommentare]
 

Ab jetzt weniger Einschränkungen für Geimpfte und Genesene

Corona-Impfung
Berlin (dpa) - Für vollständig gegen Corona Geimpfte und Menschen, die eine Infektion nachweislich schon […] (17)

Picnic liefert ab sofort in Leverkusen

Gute Neuigkeiten für alle Leverkusener: Ab sofort haben Picnic-Kunden in Leverkusen die Möglichkeit ihre Lebensmittel von Picnic gratis und kontaktlos nach Hause geliefert zu bekommen. Nachdem der […] (00)
 
 
Suchbegriff