3sat übertrug das Event aus Wien live in Deutschland – bei den jungen Generationen fand die Produktion aber nur wenig Anklang. Es war wieder so weit: Am Donnerstagabend fand der traditionelle Wiener Opernball an. Um 22 Uhr wurde dieser von 144 Debütantenpaaren und ihrer anspruchsvollen Tanz- ...

Kommentare

(1) LordRoscommon · 09. Februar um 10:19
3sat soll eigentlich ein Kultursender sein und kein Yellow-Press-Sender. Wer guckt das? Die Leserinnen von "Gala", "Neue Post" und "Das Goldene Blatt".
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙