Karlsruhe (dpa) - Der Karlsruher SC muss in der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf den ersten Sieg seit Mitte September warten. Der KSC kam am Abend nicht über ein 1: 1 gegen den FC Erzgebirge Aue hinaus und spielte damit zum siebten Mal nacheinander Remis. Jan Hochscheidt hatte Aue in der 7. Minute ...

Kommentare

(7) itguru · 12. November um 12:12
Jetzt haben sie genau so viele Unentschieden wie der VFL Bochum.
(6) Monika1954 · 12. November um 00:36
Die Karlsruher kommen einfach nicht vom Fleck!
(5) storabird · 12. November um 00:36
Muss man auch erstmal schaffen.
(4) povero · 12. November um 00:01
@3 Wow.... Danke für die Recherche.
(3) Gommes · 11. November um 23:45
@2 Der Rekord in der Bundesliga liegt bei 7 Unentschieden in Folge. Rekordhalter sind: Waldhof Mannheim in der Saison 1984/85 (Spieltag 22 bis 28) Fortuna Köln in der Saison 1989/90 (Spieltag 29 bis 35) 1. FC Saarbrücken in der Saison 1992/93 (Spieltag 19 bis 25) 1. FC Nürnberg in der Saison 2006/07 (Spieltag 3 bis 9) VfL Wolfsburg in der Saison 2010/11 (Spieltag 12 bis 18)
(2) povero · 11. November um 23:37
7 mal in Folge untenschieden..... Was wohl der Rekord an unentschieden in Serie ist.
(1) Gommes · 11. November um 23:03
11 ksc gegen 10 auer und nur 1-1 schwach ksc
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News