Hamburg (dpa) - Die Kreuzfahrtbranche wird durch das Coronavirus aktuell unter Stress gesetzt, erwartet aber dennoch in diesem Jahr in Deutschland mehr Passagiere. «Im Moment gilt grundsätzlich: Das Thema hat höchste Priorität», sagte Helge Grammerstorf, Deutschland-Direktor des internationalen ...

Kommentare

(2) Gertrud · Samstag um 16:42
Kreuzfahrtschiff hat wohl eine Krankenstation.
(1) quila · Samstag um 12:51
in 20 jahre ist das wachstum eh vorbei.also lasst sie wachsen.die boomer fangen an in rente zugehen und viele haben schön gefüllte konten.lasst sie doch ihr geld ausgeben und schöne reisen machen.
 
Diese Woche
19.02.2020(Heute)
18.02.2020(Gestern)
17.02.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News