Dresden (dts) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat die Bedeutung der 16 Ministerpräsidenten für die deutsche Politik hervorgehoben. "Dieses Land ist ein föderales Land und kein Zentralstaat", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). "Das ist ein riesiger ...

Kommentare

(1) DerTiger · 05. Oktober um 00:02
Bei den Bürgerentscheiden hat er definitiv recht. Nur ein Volk, das zumindest mitbestimmen kann, fühlt sich ernst genommen. Und leider nimmt ein großer Teil der Menschen die Wahlen nicht mehr als politische Teilhabe, sondern nur noch als Gelegenheit zum Protest...
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News