Kretschmer: "Es wird keinen Coronavirus-Impfzwang geben"

Dresden (dts) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich gegen Mutmaßungen von Demonstranten über eine Pflicht zur Corona-Impfung gewandt. "Es wird keinen Impfzwang gegen das Coronavirus geben", sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die kommenden zwölf Monate würden für Deutschland "sehr hart", sagte Kretschmer voraus.

"Wir haben die Krise noch lange nicht überstanden. Wir werden im Herbst wieder höhere Infektionszahlen haben. Wir werden auch alle die Wirtschaftskrise stärker spüren." Kein anderes Land habe gerade im sozialen Bereich einen solchen Schutzschirm gespannt wie die Bundesrepublik Deutschland. "Wir haben eine internationale Krise. Die Produktion lahmt, Märkte brechen zusammen - und zwar auf der ganzen Welt. Das ist kein isoliertes Problem in Deutschland", so der Ministerpräsident.
Politik / DEU / Gesundheit
22.05.2020 · 08:19 Uhr
[15 Kommentare]
 

Hunderte neue Hinweise auf Missbrauch in katholischer Kirche

Missbrauch in der Kirche
München (dpa) - Es ist bald drei Jahre her, dass die katholische Kirche ihre große Missbrauchsstudie und […] (16)

PGA TOUR 2K21 – Erlebt die heißesten Kurse im Multiplayer!

2K und HB Studios kündigten heute ein neues Programm für PGA TOUR 2K21 an, das die Playlists der […] (00)
 
 
Suchbegriff