Stuttgart (dpa) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will zur Landtagswahl 2021 für eine dritte Amtszeit kandidieren. Er werde seinen Hut wieder in den Ring werfen, sagte der 71-Jährige am Donnerstag in Stuttgart. Kretschmann ist seit 2011 der erste und bislang ...

Kommentare

(7) Friedrich1953 · 14. September um 00:20
Na ja, auch einer, der sich nicht von der Macht trennen kann. Die Grünen werden zu einer ganz normalen Partei!
(6) smufti · 13. September um 09:53
die besitzen oft die Unverschämtheit eigene Ideen (manchmal sogar unkonventionelle) zu haben. Ist ja nicht alles sinnvoll, was vorgeschlagen wird, aber man muss doch auch mal verrückte Ideen ausprechen dürfen ohne dass alles schreit "wir werden alle sterben"
(5) smufti · 13. September um 09:51
In meinen Augen ist Kretschmann ein Auto-Ministerpräsident und kein Grüner....Arbeitsplätze in der Autobranche (die ja gut vertreten ist in BaWü) geht ihm über alles. Ausserdem finde ich immer lustig, dass so alte Politiker die Weichen stellen für Zeiten, die sie selbst wohl nicht mehr erleben....wir brauchen Kühnerts....von mir aus auch Ziemiaks oder Amthors, aber keine 70-jährigen oder noch älter. Aber die Jungen sind noch nicht so glattgeschliffen durch Lobbyisten....
(4) Gommes · 13. September um 04:10
na auf in den kampf
(3) thrasea · 12. September um 21:33
Ach, die Planungsversprechen und Planungsfehler der Bahn und der alten schwarzen Landesregierung sind jetzt die Schuld des neuen, grünen Ministerpräsidenten? Des Ministerpräsidenten, der entgegen seiner eigenen Überzeugung per Volksabstimmung zur Umsetzung der Baupläne gezwungen wurde?
(2) Oldie42 · 12. September um 21:18
Seine gute Kompetenz hat er ja mit Stuttgart 21 bewiesen, Zeitverzögerung ohne Ende, Kostenexplosion erschreckend. Deutschland benötigt junge dynamische Politiker und keine 73 jährige Senioren. Jeder Arbeitnehmer in der Wirtschaft hat in diesem Alter keine Change auf eine Weiterbeschäftigung. Aber in der Politik scheint es einen besonders guten Klebstoff zu geben, der Politiker an ihrem Stuhl festkleben lässt
(1) Krooni · 12. September um 17:13
unabhängig von der Partei ein guter Mann, darf sehr gerne bleiben
 
Diese Woche
22.10.2019(Heute)
21.10.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News