Johannesburg/Moskau (dpa) - 203 vor allem russische Soldaten, drei Kampfhelikopter, Militärtechnik der neuesten Generation, zwei Arten von Militärlastwagen in Mosambik, zählt die südafrikanische Terrorismusexpertin Jasmine Opperman auf. Die Bewaffneten seien im September in Mosambiks gasreicher ...

Kommentare

(1) Mehlwurmle · 23. Oktober um 08:58
Na ob er da nicht etwas spät kommt? Die Chinesen haben sich da ja schon so einiges in Afrika gesichert.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News