Washington (dpa) - Im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump will dessen Verteidigerteam die Anklage der Demokraten in Gänze demontieren. Die beiden Anklagepunkte gegen Trump - Machtmissbrauch und Behinderung der Ermittlungen des Repräsentantenhauses - verstießen gegen die ...

Kommentare

(1) tastenkoenig · 18. Januar um 23:57
Aus deren Sicht wohl sinnvoll. Man verliert sich nicht in den Einzelheiten und kann sich auf die bisherige "Hexenjagd"-Linie zurückziehen. Dass es ein sehr weit gefasstes Rechtsverständnis bzgl. der genannten "high crimes and misdemeanors" gibt wird angesichts der Mehrheitsverhältnisse im Senat wohl nur eine untergeordnete Rolle spielen.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News