Berlin (dts) - Linke-Fraktionsvize Jan Korte hat die Grünen dazu aufgefordert, sich zu einem Linksbündnis zu bekennen. "Wenn man in alle Richtungen offen ist, wird es irgendwann beliebig und unglaubwürdig. Dieser Punkt ist nun gekommen", sagte Korte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe ...

Kommentare

(3) Mehlwurmle · 17. November um 12:03
Wenn sich die Grünen offen zu RRG bekennen würden, dann wäre auch ein ganzes Stück ihres Wählerpotentials weg. Es gibt sicher nicht wenige die Grün wählen, weil sie sich Schwarz-Grün erhoffen.
(2) LordRoscommon · 17. November um 02:50
Ok, dass Jamaika mit Lindner nicht funzt, haben wir ja gesehen. Trotzdem werden die Grünen den Teufel tun, sich einseitig auf Grün-Rot-Rot festzulegen. Natürllich wäre das für die Linke die einzige Macht-Option, aber eben NUR für die Linke.
(1) Marc · 17. November um 01:12
...sagt ein Linker...sagt alles...