Nürnberg (dts) - Der private Konsum ist in Deutschland und Europa weiter im Aufwind. Laut GfK-Prognose werden die Konsumausgaben der privaten Haushalte in Deutschland im Jahr 2018 real um zwei Prozent steigen. In der Europäischen Union geht die GfK von einer realen Steigerung der privaten ...

Kommentare

(2) jub-jub · 09. Februar um 11:59
Das heißt nicht, daß tatsächlich mehr "konsumiert" wird, sondern manches ist einfach drastisch teurer geworden. Zwischen nominal und real muß unterschieden werden.
(1) Ronald45 · 09. Februar um 11:57
Die Preise entwickeln sich auch ungebremst nach oben - dann ist ja mehr als logisch das auch die Ausgaben steigen. Das immer weniger Geld am Monatsende übrig bleibt - wenn interessierts - würde ja nicht gut in eine Statistik passen.
 
Diese Woche
16.07.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙