Konjunkturflaute trübt Aussichten für Mittelständler

Frankfurt/Main (dpa) - Deutschlands mittelständische Unternehmen haben trotz der Konjunkturabkühlung bislang Kurs gehalten. Nach Bestmarken 2018 wird sich das Wachstumstempo aber verlangsamen, wie aus dem Mittelstandspanel der staatlichen Förderbank KfW hervorgeht. Während große exportorientierte Industriekonzerne zuletzt ihre Gewinnprognosen nach unten schraubten und Stellen streichen wollen, halten die etwa 3,8 Millionen Mittelständler weitgehend Kurs. Beschäftigung, Umsätze und Investitionen dürften den Angaben zufolge weiter zulegen. Die Dynamik aber geht merklich zurück.

Unternehmen / Mittelstand / Konjunktur / Deutschland
15.10.2019 · 06:42 Uhr
[0 Kommentare]