Der DAX startete mit einem Zuwachs von rund 5,5 Prozent bei 9.080,49 Punkten, stand zum Handelsschluss jedoch nur noch 3,7 Prozent stärker bei 8.928,94 Einheiten im Plus. Das Tageshoch lag bei einem Zuschlag von rund 7 Prozent und 9.201,07 Einheiten. Damit legt der Leitindex nach der bitteren ...

Kommentare

(2) Myabi · 20. März um 21:39
ich denke, wenn bundesweite Ausgangssperren verhängt werden geht es weiter bergab...dazu kommt die bereits jetzt akute Situation, die gerade für kleinere Zulieferer-Firmen bedrohlich sind und auf Dauer auch die großen Unternehmen trifft, diese können die Situation aktuell noch halbwegs kontrollieren und durch Zeitarbeit oder Home Office das ganze abfangen
(1) BigDaddy3 · 20. März um 14:39
Der fällt auch wieder.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News