Kollision über dem Hudson-River: Zahl der Toten steigt auf Neun

New York (dts) - Bei der Kollision eines Hubschraubers und eines Kleinflugzeuges vor New York sind am Samstag mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Ein Hubschrauber und ein Kleinflugzeug vom Typ Piper Arrow PA-32 waren über dem Hudson-River auf Höhe der 14. Straße zusammengestoßen. An Bord des Helikopters waren neben dem Piloten fünf Urlauber aus Italien, die zu einem Rundflug über Manhattan gestartet waren. Das Privatflugzeug hatte drei Insassen an Bord, darunter ein Kind. Es war wenige Minuten vor dem Zusammenprall in Teterboro, einem kleinen Flughafen in New Jersey, gestartet.
USA / Flugverkehr
09.08.2009 · 01:52 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
18.07.2018(Heute)
17.07.2018(Gestern)
16.07.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙