CinemaXXL.de
Berlin (dpa) - Kurz vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier einen Gesetzentwurf zu Milliarden-Hilfen für den Strukturwandel in Kohleregionen vorgelegt. Damit bei anderen Vorhaben des Bundes nicht zugunsten der vom Kohleausstieg betroffenen ...

Kommentare

(8) Gommes · 22. August um 06:43
mal sehen was nach den wahlen ist
(7) ausiman1 · 21. August um 21:21
Anstatt die Konzerne wieder mit Milliarden vollstopfen sollen Sie dort wo Kohle abgebaut wurde erneuerbare Energiesysteme installieren und die Leute die keine Arbeit mehr in der Kohle haben ab 55 und 35 Jahre Arbeit mi 100 % in Rente schicken und jüngere als Servicetechniker für die entstandenen Solaranlagen ausbilden oder auch als Zollbeamte die dann illegale Baufirmen kontrollieren und die Grossen Fische dann dingfest machen. Aber lieber blasst man es den grossen Stromkonzernen in den Arsch !
(6) Irgendware · 21. August um 20:52
Tja für Jobs die durch den Kohleausstieg wegfallen gibt es Geld. Für den Schaden den die Regierung an der Ökostromindustrie angerichtet hat - bei der genau die gleiche Anzahl Jobs weggefallen sind, gibt es keinen Cent.
(5) flapper · 21. August um 19:45
14 Milliarden für vier Länder ist viel zu wenig
(4) slowhand · 21. August um 19:34
>> Die Bundesregierung verhandelt derzeit mit dem Energiekonzern RWE über Entschädigungen. << Wann werden die Kommunen und das Volk entschädigt für die Schäden die durch die Tagebaue entstanden und immer noch entstehen? Durch die Grundwaserabsenkung für den Tagebau enstehen noch Schäden im Umkreis bis zu 100 km. In unserer Regiond sind fast alle Bäche und Teiche trocken weil kein Wasser mehr kommt. Diese Schäden werden todgeschwiegen, Hauptsache die Konzerne werden entschädigt.
(3) ReinerUnfug · 21. August um 19:07
@2 Ja, woher denn wohl? Schau dich doch mal im Osten um. Dort, wo vorher Industrie war, blüht heute das Unkraut. Also, versprochen ist versprochen^^
(2) Ronald45 · 21. August um 18:55
Oh .. es gibt wieder blühende Landschaften - von der CDU. Woher kenn ich das?
(1) Reddogg · 21. August um 18:44
Es steht noch nichtmal das Kohleausstiegsgesetz, da wird schon über die Milliarden an Hilfen geschachert. Nur ein Dümmling fällt auf diese "Symbolpolitik" der CDU herein...