Klitschkos siegen vor Gericht gegen Universum

Hamburg (dpa) - Die Box-Weltmeister Wladimir und Vitali Klitschko haben einen seit fünf Jahren währenden Rechtsstreit mit der Hamburger Universum Box-Promotion gewonnen. In letzter Instanz wies der Bundesgerichtshof eine Beschwerde des Boxstalls zurück. In der seit 2004 andauernden Auseinandersetzung ging es um die Laufzeiten der Verträge beider Boxer. Nachdem sich die Ukrainer am Ende 2004 von Promoter Klaus-Peter Kohl getrennt hatten, bestand dieser auf einer Verlängerung der Kontrakte.
Boxen / Profis
06.11.2009 · 13:29 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
15.08.2018(Heute)
14.08.2018(Gestern)
13.08.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙