Klinkenstecker-Adapter fehlt bei neuen iPhones

Am Mittwoch fand die Präsentation statt, heute haben die Vorbestellungen für die neuen iPhones gestartet. Wer sich ernsthaft mit einem Kauf eines der Geräte beschäftigt hat höchstwahrscheinlich schon einmal einen Blick auf die Website von Apple geworfen. Im Bereich für das Zubehör könnte dem ein oder anderen dabei etwas aufgefallen sein: Der Klinkenstecker-Adapter gehört nicht mehr zum Lieferumfang.

Seit dem iPhone 7 verzichtet Apple auf den Klinkenanschluss in den iPhones. Seitdem gehörte zu jedem neu gekauften iPhone jedoch auch der Lightning-Klinkenstecker-Adapter. Dieser fällt nun bei der neuen Generation weg. Explizit erwähnt hat Apple dies auf der Keynote natürlich nicht, ausschließlich auf der Seite zu den neuen iPhones unter dem Bereich „Zubehör“ fällt auf, dass im Vergleich zu den Vorjahren etwas fehlt.

Was sind die Gründe?

Die Gründe für diesen Schritt dürften dieselben sein, die Apple ab dem iPhone 7 dazu bewegt haben den Klinkenstecker-Anschluss im Gerät wegzulassen. Der jedem neuen iPhone beigelegte Adapter diente nur als Zwischenschritt. Seit dem Release des iPhone 7 versucht Apple also schrittweise eine kabellose Zukunft voranzutreiben. Zunächst durch das Weglassen des Anschlusses, nun fällt also auch der Adapter weg. Somit wird das verwenden von herkömmlichen Headsets bzw. Kopfhörern mit Kabel immer umkomfortabler und die Versuchung auf kabellose Lösungen umzusteigen wird größer.

Eines ist klar: Früher oder später sterben die kabelgebundenen Kopfhörer aus. Bereits beim Weglassen des Klinkenanschlusses war Apple aus Sicht vieler Kunden etwas zu voreilig. Der Verzicht auf den Adapter im Lieferumfang dürfte nun ebensowenig für Begeisterung sorgen.

Apple / iPhone & iPod / Apple Store / iOS / iPhone
[apfelnews.de] · 14.09.2018 · 15:45 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
13.11.2018(Heute)
12.11.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×