Klingbeil: CDU muss Unvereinbarkeit mit Werte-Union beschließen

Berlin (dts) - SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil drängt die CDU um ihren Vorsitzenden Armin Laschet zu einer Unvereinbarkeitserklärung mit der Werte-Union. "Es ist gut, dass es Unionsmitglieder gibt, die stärker und klarer in der Abgrenzung nach rechts sind als Armin Laschet", schrieb er am Mittwochabend auf Twitter. "Wenn die CDU die Distanzierung zur Werte-Union ernst meint, muss sie umgehend die Unvereinbarkeit beschließen", so der Sozialdemokrat.

Zuvor hatten gegenüber dem "Spiegel" mehrere CDU-Politiker einen solchen Beschluss gefordert, darunter Uwe Schummer, Chef der Arbeitnehmergruppe der Unionsfraktion und der Europaabgeordnete Dennis Radtke. Nach der Wahl des umstrittenen Ökonomen Max Otte hatte es vermehrt Kritik an dem Zusammenschluss gegeben. CDU-Chef Armin Laschet war zuletzt deutlich auf Distanz zu dem Verein und zu Otte gegangen. Ein Parteiausschlussverfahren lehnte er aufgrund der hohen Hürden jedoch ab.
Politik / DEU
02.06.2021 · 20:21 Uhr
[10 Kommentare]
 

Libyen-Konferenz: Maas fordert Abzug ausländischer Kämpfer

Heiko Maas
Berlin (dpa) - Vor einer neuen Libyen-Konferenz heute in Berlin hat Außenminister Heiko Maas (SPD) den […] (01)

TVNOW-Miniserie über Kaufhaus-Erpresser

Aktuell ist Zeitsprung Pictures damit beauftragt, für TVNOW eine Miniserie über den Kaufhaus-Erpresser […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
23.06.2021(Heute)
22.06.2021(Gestern)
21.06.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News