Klimaschutz: Kommunen und Stadtwerke ins Gespräch bringen

Köln, 14.10.2021 (PresseBox) - Die Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- & Wasserverwendung (ASEW) setzt beim Thema Klimaschutz Akzente: Die Seminarreihe Kommunales Frühstück nimmt Themen in den Fokus, die beim Klimaschutz in Kommunen wichtig sind oder werden. Am 27. Oktober startet Teil 1 mit einem Blick auf Klimafolgenanpassung.

Klimaschutz ist eine komplexe Aufgabe – und in jedem Fall keine One-Man-Show! Egal ob bei der Planung von Quartieren, der Sanierung von Bestandsflächen und -Gebäuden oder beim Ausbau der erneuerbaren Energien oder alternativer Mobilitätslösungen: Zahlreiche Akteur:innen tragen zum Erfolg der Transformation unserer Gesellschaft bei! Ein Schlüssel hierbei ist in vielen Fällen die möglichst reibungslose Kooperation von regional verankerten Stadtwerken und den jeweiligen Kommunen. Um diese zu stimulieren und um von bereits erfolgreich umgesetzten Modellen zu lernen, hat die ASEW zur Unterstützung der Mitglieder-Stadtwerke eine neue Seminarreihe konzipiert: Das Kommunale Frühstück. „Die Seminarreihe soll das Netzwerk dabei unterstützen, ins Gespräch mit kommunalen Entscheidungsträger:innen über Themen zu kommen, die sich aus dem voranschreitenden Klimawandel ergeben“, erklärt Richard Orth, ASEW-Projektmanager Energieeffizienz, die Idee hinter dem neuen Angebot. „Die Befassung mit Klimaschutz-Maßnahmen ist angesichts des fortschreitenden Klimawandels sowohl für Stadtwerke als auch die deutschen Kommunen schiere Notwendigkeit. Das Thema wird immer deutlicher weit oben auf der kommunalen Agenda auftauchen. Die Zeit für entschiedenes Handeln drängt. Und Stadtwerke und Kommunen sind bei der Erschließung des Themas natürliche Partner.“

Im ersten Teil der Seminarreihe steht der Umgang mit den Auswirkungen des Klimawandels im Mittelpunkt. Stadtwerke und kommunale Mitarbeiter diskutieren in einer Stunde Lehren und tauschen bereits gemachte Erfahrungen zum Komplex der Klimafolgenanpassung aus. „Dies dient als Blaupause für die weiteren Teile der Reihe“, so Jonas Lepping, Projektmanager Klimaschutz bei der ASEW. „Neben der Anpassung an den Klimawandel geht es unter anderem um die kommunale Wärmeversorgung, Mobilitätslösungen und Smart City-Anwendungen. Unsere Gesellschaft als Ganzes steht in den nächsten Jahren vor vielen Herausforderungen. Und wer, wenn nicht Stadtwerke und Kommunen gemeinsam, soll diese vor Ort bewältigen? Mit der Seminarreihe setzen wir hierfür einen wichtigen Akzent. Wir bringen Stadtwerke und Kommunen ins Gespräch, damit diese Herausforderungen präsent sind, beide Partner auf Augenhöhe und gleich informiert diskutieren und im besten Fall in der Folge gemeinsam und abgestimmt agieren, um die Herausforderungen vor Ort anzugehen.“

Details zu diesen und weiteren ASEW-Angeboten gibt es unter www.asew.de.
Energie- / Umwelttechnik
[pressebox.de] · 14.10.2021 · 11:00 Uhr
[0 Kommentare]
 
«Moornixe» erfolgreich aus dem Wasser gehoben
«Moornixe»
Mülheim an der Ruhr (dpa/lnw) - Rund drei Monate nach der Flutkatastrophe ist das versunkene […] (07)
Brand Safety: Relevanz im Branchenvergleich
Welchen Stellenwert haben Legal Safety und Brand Suitability für die werbliche Kommunikation? Für welche Kanäle ist im Brand Safety Kontext mehr Regulierung notwendig? Und wie sollten Standards im Idealfall […] (01)
 
 
Suchbegriff