Kitsch oder Kasse wieder im einstelligen Bereich

Mittwoch - Tag drei des neuen RTL-Nachmittags. Dieser sorgte für leichte Verbesserungen, aber auch für Verschlechterungen der Reichweiten.

Der dritte Tag des neuen RTL-Nachtmittags sorgte für sehr unterschiedliche Quoten. So erreichten Die Superhändler ab 14.00 Uhr insgesamt 0,85 Millionen Menschen ab drei Jahren und einen Gesamtmarktanteil in Höhe von 8,5 Prozent. Somit erzielte der Sender deutlich weniger Menschen als am Vortag. Die Zielgruppe sank auf 0,26 Millionen Interessierte (Marktanteil 11,1 Prozent). Auch für die anschließende Trödel-Show sah es schlechter als am Dienstag aus. Kitsch oder Kasse kam nur auf einen einstelligen Marktanteil in Höhe von 9,4 Prozent in der Zielgruppe mit 0,24 Millionen Fernsehenden und verschlechterte sich somit um 1,4 Prozentpunkte. Insgesamt holte RTL ab 15.00 Uhr im Schnitt 0,75 Millionen (Marktanteil 6,6 Prozent) Menschen ab drei Jahren.

Nach den beiden Misserfolgen sorgten Marco Schreyl und Hensslers Countdown allerdings im Vergleich zum Dienstag für bessere Reichweiten. Demnach wollten rund 0,67 Millionen Menschen ab drei Jahren die neue Talkshow ab 16.00 Uhr sehen. Das brachte dem Sender einen Gesamtmarktanteil in Höhe von 5,3 Prozent ein. Auch in der Zielgruppe verbesserte sich die Sendung. Dort erreichte man 0,19 Millionen Fernsehende und einen 7,0 Prozent Marktanteil. Trotz der kleinen Steigerung liegt die Sendung allerdings immer noch deutlich unter dem Senderschnitt.

Hensslers Countdown erreichte im Anschluss sogar 0,33 Millionen Umworbene und einen soliden Zielgruppen-Marktanteil in Höhe von 9,8 Prozent. Somit verpasste die Sendung nur knapp einen zweistelligen Marktanteil und verbesserte sich um 1,8 Prozentpunkte. Auch beim Gesamtmarkt verbuchte die Kochsendung bessere Werte. Es schalteten rund 0,81 Millionen Zuschauer ab drei Jahren ein, was zu einem Gesamtmarktanteil in Höhe von 5,6 Prozent führte. Somit erzielte man mit der vergangenen Ausgabe einen neuen Reichweitenrekord. Insgesamt war der vergangene Nachmittag für RTL allerdings wieder größtenteils durchwachsen und bis auf Die Superhändler kam keine der Sendungen an den Senderschnitt ran.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
13.02.2020 · 08:01 Uhr
[0 Kommentare]
 

12-Stunden-Arbeitstage in Corona-Krise möglich

Arbeit in einer Apotheke
Berlin (dpa) - In bestimmten Berufen soll die Arbeitszeit während der Corona-Krise auf bis zu zwölf […] (05)

Review: Avorion – Ein Baukasten in unendlichen Weiten

Ich bin ein Fan von Spielen wie Freelancer seinerzeit oder auch EVE Online. Die Möglichkeiten sind […] (00)
 
 
Diese Woche
06.04.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News