Berlin (dts) - Linken-Chefin Katja Kipping hat der Bundesregierung Unehrlichkeit beim Klimaschutz vorgeworfen. "Die Große Koalition ist in einer Sache maximal gut, nämlich im Vortäuschen von Klimaschutz", sagte Kipping in der Sendung "Frühstart" der Redaktion der Fernsehsender RTL und n-tv. ...

Kommentare

(3) cv-diefenbach · 19. September um 09:16
Netter Versuch von überbezalten PolitikerInnen, Forderungen und/oder Anschuldigungen aufstellen aus der sicheren Opposition heraus
(2) Wasweissdennich · 19. September um 08:49
Ich würde der Bundesregierung nie Unehrlichkeit bei Einzelthemen vorwerfen, es lohnt sich einfach nicht das zu differenzieren
(1) CYBERMAN2003 · 19. September um 08:43
Naja das Thema Umwelt ist immer so nen Thema wo Mann sich nie Sicher sein kann!!!
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News