Wöllstadt (dpa) - Bei einer Durchsuchung haben Ermittler im Wetteraukreis 1,3 Millionen Fotos und über 3500 Videodateien mit mutmaßlich kinderpornografischem Inhalt entdeckt. Das Material sei bei einem 63-Jährigen gefunden worden, sagte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Mittelhessen. Gegen den ...

Kommentare

(1) Mehlwurmle · 15. November um 23:18
Hoffentlich hat er gut Buch über seine Kunden geführt, damit die alle auch Besuch von der Polizei bekommen.