Greifswald (dpa) - Neun Monate nach dem Tod eines dreijährigen Mädchens hat die Justiz in Mecklenburg-Vorpommern Anklage gegen die Mutter erhoben. Ihr wird fahrlässige Tötung vorgeworfen, wie ein Sprecher der Stralsunder Staatsanwaltschaft der dpa sagte. Sie habe die kleine Emma Anfang Oktober 2018 ...

Kommentare

(1) Urxl · 23. Juli um 11:11
Schlicht elterliches Aufzuchtversagen, das kommt in der Natur häufig vor. Ob das ein sinnvoller Fall für die Justiz ist, wage ich zu bezweifeln.
 
Diese Woche
18.11.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News