Kim Jong Un schickt seine Schwester nach Südkorea

Kim Yo Jong
Begleitet von Personenschützern kommt Kim Yo Jong, die jüngere Schwester von Nordkoreas Machthaber, auf dem Jinbu-Bahnhof von Pyeongchang an. Foto: Lee Jin-Man/AP

Pyeongchang (dpa) - Im Zuge seines plötzlichen Annäherungskurses an Südkorea hat Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un seine einflussreiche Schwester zu den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang entsandt.

Eine Chartermaschine mit Kim Yo Jong und anderen Mitgliedern einer hochrangigen Delegation an Bord landete heute auf dem Internationalen Flughafen Incheon. Zum ersten Mal reiste damit ein Mitglied der seit drei Generationen in Nordkorea herrschenden Kim-Familie in den Süden der koreanischen Halbinsel.

Die vom protokollarischen Staatsoberhaupt Kim Yong Nam angeführte Delegation wollte den ausführlichen Berichten südkoreanischer Medien zufolge an der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele am Abend (Ortszeit) im Osten des Landes teilnehmen. Bei der Begrüßung durch Vereinigungsminister Cho Myoung Gyon lächelte die 30-jährige Kim Yo Jong an der Seite des 90-jährigen Kim Yong Nam.

Der Besuch gilt als Zeichen dafür, dass Kim Jong Un die seit Anfang des Jahres betriebene Annäherung fortsetzen will. Nordkorea hat zu den Spielen auch eigene Athleten geschickt.

Seit seiner Machtübernahme Ende 2011 hat Kim seiner jungen Schwester verschiedene Posten verschafft, um damit die Stellung der Familie innerhalb des Führungssystems zu stärken. Seit die Schwester ins Zentralkomitee der herrschenden Arbeiterpartei aufgestiegen war, gab es Spekulationen, dass sie ihrem Bruder bei den Regierungsgeschäften stärker zur Hand gehen könnte.

Südkoreanische Medien spekulierten, dass Kim durch die Delegation auch eine Botschaft an den südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In übermitteln wolle. Der US-Nachrichtensender CNN berichtete unter Berufung auf diplomatische Quellen, Kim könnte womöglich den südkoreanischen Staatschef nach Pjöngjang einladen. Moon hatte erklärt, die Olympia-Zusammenarbeit nutzen zu wollen, um eine dauerhafte Entspannung auf der koreanischen Halbinsel zu erreichen.

Kurz nach der Begrüßung durch den südkoreanischen Vereinigungsminister Cho Myoung Gyon am Flughafen in der Nähe von Seoul bestieg die Delegation den Berichten zufolge einen Hochgeschwindigkeitszug in Richtung Pyeongchang.

Bei einem Empfang von Moon vor Beginn der Eröffnungsfeier für die Ehrengäste werde der Präsident voraussichtlich auch Kim Yong Nam treffen, berichtete die nationale Nachrichtenagentur Yonhap. Weitere Gäste des geplanten Empfangs werden voraussichtlich US-Vizepräsident Mike Pence, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe sein. Nordkorea hatte zuvor möglichen Gesprächen mit der US-Delegation am Rande der Spiele eine Absage erteilt.

Nach gegenseitigen Drohungen zwischen der nordkoreanischen Führung und US-Präsident Donald Trump im vergangenen Jahr hatte es die schlimmsten Befürchtungen gegeben. Nordkorea arbeitet an der Entwicklung von Interkontinentalraketen, die einen Atomsprengkopf bis auf das US-Festland tragen können. Die kommunistische Führung unterstellt Washington eine feindselige Politik. Am Donnerstag nahm Kim eine große Militärparade in Pjöngjang ab, bei der auch Langstreckenraketen gezeigt wurden.

Steinmeier rief am Freitag in Seoul dazu auf, die Hoffnung auf eine friedliche Lösung des Konflikts um Nordkoreas Atomprogramm nicht aufzugeben. «Haben Sie den Mut, sich diese Hoffnung zu bewahren.» Steinmeier betonte, der Auftritt einer gemeinsamen Mannschaft mit Sportlern aus Nord- und Südkorea bei den Spielen dürfe nicht überschätzt werden. Noch sei nicht zu erkennen, ob dahinter der Wunsch des Regimes nach einem echten Dialog stehe.

Olympia / Konflikte / Pyeongchang / 2018 / Südkorea / Nordkorea
09.02.2018 · 12:34 Uhr
[0 Kommentare]

Top-Themen

16.07. 00:40 | (00) Zwei Erntehelfer nach Bad in Elbe vermisst - große Suche
16.07. 00:39 | (00) Mann verbrennt bei Autounfall in Thüringen
16.07. 00:00 | (00) Tunesiens Anti-Terror-Behörde bekräftigt Folterverbot
16.07. 00:00 | (00) Landwirtschaftsministerin rechnet nicht mit Preissteigerungen
15.07. 23:42 | (00) Obama eröffnet Ausbildungszentrum in Kenia
15.07. 23:41 | (00) Trump und Putin kommen zu Gipfel in Helsinki zusammen
15.07. 22:44 | (06) Vater stellt Einbrecher im Zimmer seiner Tochter
15.07. 22:42 | (07) Chef der Kassenärzte will Gebühr für Notaufnahme
15.07. 21:26 | (00) Hamas feuert 220 Geschosse auf Israel
15.07. 21:11 | (04) Nach Italiens Appell: Deutschland nimmt 50 Flüchtlinge auf
15.07. 21:02 | (10) Trump bezeichnet die Europäische Union als Feind
15.07. 20:03 | (02) Trump vor Gipfel mit Putin in Helsinki gelandet
15.07. 19:04 | (00) Unwetter mit Hagel entlädt sich über der Südpfalz
15.07. 18:54 | (04) Frankreich ist Fußball-Weltmeister
15.07. 18:54 | (13) Frankreich gewinnt WM-Finale
15.07. 18:21 | (04) Neue Anklagen gegen Russland trüben Trumps Gipfel-Show
15.07. 18:15 | (04) Ifo-Studie: Deutschland investiert wenig
15.07. 17:59 | (04) Waffensystem für Eurofighter nicht einsatzfähig
15.07. 17:57 | (01) Djokovic gewinnt Wimbledon-Finale gegen Anderson
15.07. 17:50 | (00) Fall Sami A.: Barley warnt vor Schaden für Rechtsstaat
15.07. 17:31 | (11) Innenministerium wusste seit Mittwoch von Abschiebeflug
15.07. 16:54 | (01) UN: Zahl ziviler Todesopfer in Afghanistan auf Rekordhoch
15.07. 16:46 | (00) Entwicklungsminister will rücknahmebereiten Ländern mehr Geld geben
15.07. 16:18 | (00) Russlandbeauftragter Wiese vor Trump-Putin-Gipfel skeptisch
15.07. 16:04 | (02) Osttiroler Firma führt 4-Tage-Woche ein – und die Umsätze steigen
15.07. 15:58 | (00) Sieben Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul
15.07. 15:38 | (08) KBV-Chef will Strafgebühr für Bagatell-Patienten in der Notaufnahme
15.07. 15:23 | (00) Außen-Staatsminister Annen vor Trump-Putin-Gipfel besorgt
15.07. 15:15 | (13) Barley mahnt im Fall Sami A. zur Einhaltung des Rechts
15.07. 15:11 | (00) Fall Sami A.: Habeck fürchtet Schaden für den Rechtsstaat
15.07. 15:09 | (00) Schuss verletzt sechsjähriges Mädchen schwer
15.07. 15:07 | (00) Trump unter Druck vor Gipfel mit Putin
15.07. 15:01 | (00) Sami A. will Rückkehr nach Deutschland erstreiten
15.07. 14:17 | (03) Giffey will weniger Gewinn für Pflegeheime
15.07. 14:07 | (00) Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Süddeutschland
15.07. 13:59 | (17) May: Trump riet mir beim Brexit zur Klage gegen die EU
15.07. 13:58 | (00) Tödlicher Unfall in Gaggenau: Verdächtiger hatte getrunken
15.07. 13:51 | (00) Deutschland nimmt 50 vor Italien gerettete Migranten auf
15.07. 13:31 | (00) Weidmann warnt Bundesregierung vor gestiegenen Konjunkturrisiken
15.07. 13:22 | (03) Trump will 2020 wieder antreten und liebt Twitter
15.07. 13:03 | (00) Bericht: Deutschland nimmt Italien Bootsflüchtlinge ab
15.07. 12:45 | (01) Verdächtiger von Unfall mit Oma und Baby hatte getrunken
15.07. 12:30 | (00) McAllister warnt vor Scheitern der Brexit-Verhandlungen
15.07. 12:17 | (02) Frontalzusammenstoß - Mutter und 11-jährige Tochter tot
15.07. 12:15 | (00) Abschiebung mit Hindernissen - der Fall Sami A.
15.07. 12:14 | (00) Bericht: Krisensitzung in Teheran? Ruhani einbestellt
15.07. 11:58 | (00) Schulze: Es darf keine "Gentechnik durch die Hintertür" geben
15.07. 11:36 | (01) UN: Zahl ziviler Todesopfer in Afghanistan steigt auf Rekordhoch
15.07. 11:34 | (07) Zwei Drittel halten Trump für gefährlicher als Putin
15.07. 11:33 | (02) Wenn Donald auf Wladimir trifft
15.07. 11:26 | (00) Hunderte Migranten harren weiter im Mittelmeer aus
15.07. 11:23 | (04) Erdogan treibt mit sieben Dekreten Staatsumbau voran
15.07. 10:41 | (00) Arbeitsminister kritisiert Abschiebung integrierter Flüchtlinge
15.07. 10:34 | (01) Thailand: Rettungstaucher spottet über Musks Mini-U-Boot
15.07. 10:27 | (07) Woelki: Kirche begeistert oft nicht - wie die Nationalelf
15.07. 10:22 | (00) Zwei Palästinenser bei Explosion in Gaza getötet
15.07. 10:03 | (10) Jeder zweite Abzuschiebende nicht am Meldeort anzutreffen
15.07. 09:52 | (12) Kampf gegen Altersarmut für Bürger besonders wichtig
15.07. 09:32 | (03) Agrarministerin verteidigt geplantes Tierwohl-Label
15.07. 09:08 | (00) Heil kritisiert Abschiebungen gut integrierter Flüchtlinge
15.07. 09:00 | (00) Tritt Trump 2020 wieder an? - «Das ist meine volle Absicht»
15.07. 08:27 | (00) Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Unfall in Niederbayern
15.07. 08:01 | (00) Armee: Vier Geschosse aus Gaza auf Israel abgefeuert
15.07. 08:00 | (01) Otto Waalkes tritt auf Heavy-Metal-Festival in Wacken auf
15.07. 06:13 | (00) Vater stirbt bei Autounfall - Zehnjähriger in Lebensgefahr
15.07. 06:12 | (19) Umfrage: Mehrheit hält Trump für gefährlicher als Putin
15.07. 06:00 | (00) Rabrenovic kritisiert Kroatiens Nationalmannschaft
15.07. 04:53 | (03) Polizeieinsatz in Aschaffenburg endet tödlich
15.07. 04:48 | (00) Kubas neue Verfassung soll begrenzten Privatbesitz zulassen
15.07. 04:45 | (00) Ermittler werten nach Unfall mit Fahrerflucht Spuren aus
15.07. 03:38 | (00) Haitis Premier tritt nach Protesten gegen Spritpreiserhöhung zurück
15.07. 03:37 | (00) FDP: Hickhack um Abschiebung von Sami A. «Stück aus Tollhaus»
15.07. 01:35 | (02) Umfrage: Kampf gegen Altersarmut für Bürger besonders wichtig
15.07. 01:34 | (00) Fans feiern Burt Bacharachs Konzertpremiere in Deutschland
15.07. 00:39 | (07) Bericht: Jeder zweite Abzuschiebende nicht am Meldeort
15.07. 00:38 | (02) Maas hofft auf Abrüstungssignale beim USA-Russland-Gipfel
15.07. 00:36 | (00) Datenchaos in Verwaltung belastet Wirtschaft
15.07. 00:14 | (00) Post streitet mit Gewerkschaft über Stellenabbau
15.07. 00:01 | (01) Studie: Deutschland kann durch autonomes Fahren Milliarden sparen
15.07. 00:00 | (00) Mehrheit der Deutschen drückt Kroatien beim WM-Finale die Daumen
15.07. 00:00 | (00) Immer mehr Einreisen mit verkauften deutschen Flüchtlingsausweisen
15.07. 00:00 | (00) Emnid-Umfrage: SPD wieder vor AfD
15.07. 00:00 | (00) Umfrage: Kampf gegen Altersarmut wichtigste Themen
15.07. 00:00 | (01) Erkennen von Falschidentitäten noch immer nicht sichergestellt
14.07. 23:41 | (00) Großdemo der Separatisten in Katalonien
14.07. 23:40 | (00) Frankreich und Malta nehmen Migranten auf
14.07. 22:39 | (00) Hamas verkündet Waffenruhe mit Israel
14.07. 20:52 | (00) Die Lottozahlen
14.07. 20:51 | (05) Heftiger Schlagabtausch zwischen Israel und Hamas
14.07. 20:26 | (00) Frankreich begeht Nationalfeiertag mit großer Militärparade
14.07. 19:56 | (00) Armee: Rund 100 Geschosse aus Gazastreifen abgefeuert
14.07. 19:37 | (00) Lottozahlen vom Samstag (14.07.2018)
14.07. 19:12 | (00) Nach Selbstmordanschlag in Pakistan: Mehr als 140 Tote
14.07. 19:05 | (00) Jahrestag des Nizza-Anschlags - Gedenkfeier für die Opfer
14.07. 18:22 | (00) Angelique Kerber gewinnt Wimbledon-Finale gegen Serena Williams
14.07. 18:16 | (01) Druckabfall im Ferienflieger: 33 Passagiere in Klinik
14.07. 18:06 | (00) UN-Sicherheitsrat verurteilt Anschlag in Pakistan
14.07. 17:53 | (01) Fußball-WM: Belgien gewinnt Spiel um Platz drei
14.07. 17:24 | (00) Hackeraffäre überschattet Trumps Gipfel mit Putin
14.07. 16:57 | (00) Neuer Gewaltausbruch am Gazastreifen
 
Diese Woche
16.07.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙