Kim Jong Un erstmals seit Wochen mit öffentlichem Auftritt

Seoul (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist erstmals seit drei Wochen wieder in der Öffentlichkeit aufgetreten. Nordkoreas Staatsmedien berichten über eine Besuch Kims im Mausoleum in Pjöngjang, wo die einbalsamierten Leichen seines Vaters Kim Jong Il und seines Großvaters und «ewigen Präsidenten» Kim Il Sung liegen. Die längere Abwesenheit Kim Jong Uns hatte in Südkorea Spekulationen ausgelöst, der Machthaber beschränke seine öffentlichen Auftritte wegen der Befürchtung, dass sich das neue Coronavirus im Land ausbreiten könnte.

Regierung / Nordkorea
16.02.2020 · 08:38 Uhr
[1 Kommentar]
 

Kardinal Pell überraschend in Berufung freigesprochen

Kardinal Pell
Canberra (dpa) - Der wegen sexuellen Missbrauchs verurteilte Kardinal George Pell ist überraschend auf […] (00)

Charlize Theron: Kein Fan des 'Method Acting'

Charlize Theron
(BANG) - Charlize Theron empfindet die Technik des ''Method Acting'' als ''kräfteraubend''. Der 'Bombshell […] (01)
 
 
Diese Woche
07.04.2020(Heute)
06.04.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News