Bad Homburg (dpa) - Die dreimalige Grand-Slam-Turniersiegerin Angelique Kerber reist ohne einen Sieg auf Rasen nach Wimbledon. Die 36-Jährige verlor beim WTA-500er-Tennisturnier in Bad Homburg 5: 7, 3: 6 gegen Diana Schneider aus Russland und musste bei ihrem zweiten Rasen-Match nach ihrem Comeback ...

Kommentare

(2) Polarlichter · 25. Juni um 08:30
Kerber kommt nicht wirklich in den Tritt, schade.
(1) DetausDo · 24. Juni um 17:38
Schön, weiter so...
 
Suchbegriff