Kendall Jenner hatte Regeln für ihre Partner bei ‘Keeping Up with the Kardashians’

Kendall Jenner
Foto: BANG Showbiz
Kendall Jenner würde keinen ihrer ehemaligen Partner bei 'Keeping Up with the Kardashians' auftreten lassen, bis sie "mindestens ein Jahr" zusammen waren.

(BANG) - Kendall Jenner würde keinen ihrer ehemaligen Partner bei 'Keeping Up with the Kardashians' auftreten lassen, bis sie "mindestens ein Jahr" zusammen waren.

Das 25-jährige Model nie einen seiner Freunde in die Reality-TV-Serie - die letzte Woche zu Ende ging – involviert.

Und jetzt hat einer der ausführenden Produzenten der Show gesagt, dass der Grund, warum die Fans nie Kendalls Romanzen auf dem Bildschirm zu sehen bekamen, war, dass sie eine "Regel" über ihr Liebesleben hatte.

Farnaz Farjam sagte: "Kendall hatte schon immer diese Regel, da sie nicht immer weiß, was die Absichten der Leute sind."

Auch Kendalls jüngere Schwester Kylie Jenner hat sich in den letzten Jahren aus der Show zurückgezogen.

Obwohl ihre Romanze mit ihrem Ex-Freund c in der Serie gezeigt wurde, wollte ihr aktueller Partner Travis Scott "nicht wirklich mitmachen".

Showbiz
15.06.2021 · 13:48 Uhr
[0 Kommentare]
 

Waldbrand westlich von Barcelona außer Kontrolle

Waldbrand in Spanien
Barcelona (dpa) - Im Nordosten Spaniens ist ein Waldbrand rund 100 Kilometer westlich von Barcelona außer […] (00)

Harry und Meghan: Veröffentlicht das royale Paar weitere Bücher?

Prinz Harry, Herzogin Meghan
(BANG) - Prinz Harry und Herzogin Meghan haben offenbar einen Vertrag für gleich vier Bücher […] (01)
 
 
Suchbegriff