Hamburg (dpa) - Unter den nach einem Überfall auf das Frachtschiff «Marmalaita» entführten Seeleuten sind keine deutschen Staatsbürger. Die Piraten hätten acht Personen mitgenommen - vier Russen, drei Philippiner und einen Ukrainer, teilte die Hamburger Staatsanwaltschaft mit. Vier weitere Seeleute ...

Kommentare

(2) LordRoscommon · 19. August 2019
@1: Das ist sogar doppelt schlimm, denn weder Russland noch die Ukraine oder gar die Phillippinen werden über Lösegeld mit den Entführern verhandeln. Die acht Seeleute sind praktisch tot.
(1) Friedrich1953 · 19. August 2019
Dennoch schlimm für alle Seeleute! Da ist die Staatsangehörigkeit vollkommen egal!
 
Diese Woche
30.03.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News