Berlin (dts) - Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, hält es für nicht vertretbar, Kinder mit dem Argument der Herdenimmunität gegen Covid-19 zu impfen. "Das ist maximal rücksichtslos", sagte er der "Süddeutschen Zeitung". Kinder seien ohnehin die ...

Kommentare

(1) LordRoscommon · 15. Juni um 01:45
Was will dieser Idiot, die "deutsche Mutante" provozieren? Gassen hat noch kein einziges vernünftiges Wort zu Corona gesagt. Der Kerl ist eine Schande für die Innung.
 
Suchbegriff

Diese Woche
02.08.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News