Flensburg (dts) - Das zuständige Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat keine eigenen Hinweise auf weitere mögliche Manipulationen bei Dieselmotoren von Volkswagen. Das KBA bewerte aktuell die Vorwürfe zu den VW-Modellen mit dem Motor EA 288 als "nicht neu", berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe ...

Kommentare

Diese News wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News