Kaze and the Wild Masks – Offene Beta auf Steam

Heute veröffentlichten SOEDESCO und VOX Game Studio die offene Beta für den Plattformer Kaze and the Wild Masks im Stil der 90er Jahre. Ab heute kannst du den nostalgische Plattformer in Pixel-Art bis zum 13. April als offene Beta auf Steam spielen. Durch die Teilnahme an der offenen Beta können Spieler weltweit bereits durch die Crystal Islands springen und ihr Feedback geben. Spieler können ihr Feedback auf dem SOEDESCO-Discord-Server oder über den Steam- Community-Hub hinterlassen. Kaze and the Wild Masks hat eine einfache und intuitive Spielmechanik, knifflige Herausforderungen und kultige Bosse, wodurch das klassische Jump-’n’-Run-Feeling der 90er Jahre wieder auflebt.

Ein echter Liebesbrief an die größten Hits der 90er
Kaze and the Wild Masks wurde von den besten Jump-’n’-Run-Spielen der 90er Jahre inspiriert und lädt die Spieler auf eine Reise in die Vergangenheit ein. Mit einer einfachen und intuitiven Spielmechanik, kniffligen Herausforderungen, kultigen Bossen und der reibungslosen Steuerung und Geschwindigkeit des Spiels wird man in die klassische Jump-’n’-Run-Stimmung der 90er Jahre versetzt, an die sich so viele Spieler so gern zurückerinnern. Kaze and the Wild Masks wurde zwar von Klassikern wie „Donkey Kong Country 2“ und „Super Mario World“ inspiriert, doch es hat – mit einer farbenfrohen und modernen Pixel-Art-Grafik, die nicht nur Retro-Spieler, sondern auch moderne Gamer anspricht – auch seine ganz eigene Identität.

Gaming / News / PC-Computer / 90er / Beta / Liebhaber / Offene / Pc / Retro / Steam
[topgamingnews.de] · 06.04.2020 · 20:19 Uhr
[0 Kommentare]
 

Mehr als 6 Millionen Corona-Infizierte weltweit

Coronatest
Washington (dpa) - Mehr als sechs Millionen Menschen weltweit haben sich seit Beginn der Pandemie […] (17)

Nicole Richie: Nicht begeistert von Sofia Richies Beziehung

Nicole Richie
(BANG) - Nicole Richie stand nie ganz hinter Sofia Richies Beziehung zu Scott Disick. Die 22 Jahre alte […] (00)