Vor vier Jahren fasste Anna Menke einen festen Entschluss: Sie wollte möglichst nichts Neues mehr kaufen und echten Minimalismus leben. Alte Sachen bei einem Defekt wegwerfen? Nicht mit ihr! Plastikverpackte Lebensmittel aus dem Supermarkt herankarren? Nein, danke! Die junge Frau, heute 28 Jahre ...

Kommentare

(7) sumsumsum · 18. Januar um 14:56
mhhhh lecker schonmal gegessene nahrungsmittel *gg
(6) Wasweissdennich · 18. Januar um 11:51
wer braucht schon Unterwäsche
(5) ausiman1 · 18. Januar um 11:23
Bestimmte Leute zahlen ein Vermögen für getragene Unterwäsche aber das ist dann ein ganz anderes Clientel. LOL
(4) K10056 · 18. Januar um 11:15
Da steht "so gut wie nichts Neues" ... außerdem findet man neue Unterwäsche mit etwas Glück auch second hand. Also Teile, die nicht getragen wurden weil in der falschen Größe gekauft oder unpassendes Geschenk
(3) satta · 18. Januar um 09:45
@1 Das ist mir beim Lesen des Artikels auch als erstes in den Sinn gekommen ;-)
(2) Sonnenwende · 18. Januar um 09:36
@1 Es sollte Ausnahmen geben...z.B. für Unterwäsche. Allerdings kann man gute Unterwäsche auch ewig tragen...
(1) Shoppingqueen · 18. Januar um 09:26
Getragene Unterwäsche kaufen? Wer drauf steht....
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News