Kate Winslet: Doch keine Fortsetzung zum Weihnachtsklassiker

Kate Winslet
Foto: BANG Showbiz
Die Schauspielerin ist "nie" für ein Sequel von ‘Liebe braucht keine Ferien' angefragt worden.

(BANG) - Kate Winslet ist "nie" für ein Sequel von ‘Liebe braucht keine Ferien' angefragt worden.

Die 47-jährige Schauspielerin, die 2006 an der Seite von Cameron Diaz, Jude Law und Jack Black in dem Weihnachtsfilm zu sehen war, hat auf Berichte reagiert, wonach eine Fortsetzung mit dem Quartett in Planung sei.

Die Oscar-Preisträgerin sagte jedoch dem ‘People’-Magazin: "Ich habe etwas darüber gelesen, aber das ist das erste Mal, dass ich davon höre. Ich verspreche Ihnen, dass kein Agent oder Repräsentant oder irgendjemand von der ersten Serie mit mir darüber gesprochen hat. Hand aufs Herz, das ist nie zur Sprache gekommen." Auch Nancy Meyers - die den Originalfilm geschrieben und Regie geführt hat - meldete sich mittlerweile zu den Gerüchte über eine Fortsetzung, die angeblich im Jahr 2023 in Produktion gehen soll, zu Wort und dementierte ebenfalls. Sie schrieb auf Instagram: "So viele DMs darüber - sorry, aber es ist nicht wahr."

Ein Insider hatte diese Woche berichtet, dass die Dreharbeiten für einen zweiten Teil im nächsten Jahr beginnen sollen.

Film
07.12.2022 · 11:00 Uhr
[0 Kommentare]
 
Chaos durch Schneestürme in Osteuropa
Bratislava (dpa) - Starke Schneefälle haben in Polen, Tschechien und der Slowakei zu […] (00)
Neuzulassungen von Elektroautos brechen ein
Berlin (dpa) - Durch die Senkung der Förderprämien ist der Absatz von Elektroautos im Januar […] (00)
Die Galaxy S23 Preisprognose: Nach 2 Monaten könnte der Preis bereits um 20 Prozent fallen
Seit dem 1. Februar ist es nun endlich soweit. Samsung hat seine neusten Modelle der S-Reihe auf den […] (01)
Hauptstadt am Abgrund: Welt zeigt Doku über Berliner Clans
Eine Woche vor der Berliner Wahlwiederholung am Sonntag, den 5. Februar, um 20: 05 Uhr sendet der […] (03)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News