Kate Hudson: Keine Hochzeit in Sicht

Kate Hudson und Danny Fujikawa
Foto: BANG Showbiz
Die Schauspielerin denkt erst einmal nicht daran, ihren Partner und Vater ihrer Tochter, Danny Fujikawa zu heiraten.

(BANG) - Kate Hudson wird Danny Fujikawa in nächster Zeit nicht heiraten.

Die Schauspielerin war bereits mit Chris Robinson verheiratet und mit Matt Bellamy verlobt. Nun ist sie seit 2017 mit Danny Fujikawa liiert, doch eine weitere Hochzeit kommt für sie zumindest in nächster Zeit erst einmal nicht in Frage. Gegenüber 'Entertainment Tonight' meinte die 40-Jährige: ''Oh Gott! Darüber denke ich nicht nach. Ja, vor allem nach einer Hochzeit, da sagt man sich, 'Puhh!' Das ist eine Menge Arbeit, also ja, nicht in nächster Zeit, aber dafür liebe ich den Mann!''

Das Paar bekam vor elf Monaten die gemeinsame Tochter Rani. Aus Kates Ehe mit Robinson hat sie bereits den 15-jährigen Ryder sowie den achtjährigen Bingham, der aus der Beziehung zu Matt stammt. Trotz Ablehnung einer baldigen Hochzeit findet die 'Almost Famous - Fast berühmt'-Darstellerin durchaus eine gewisse Symbolik und Bindung in einer Heirat, was vor allem für die Familie viel bedeuten würde. So meinte sie vor kurzem gegenüber dem 'Stella'-Magazin: ''Die Ehe ist sicherlich kein goldenes Ticket - sie wird nicht jede Herausforderung in einer Beziehung lösen. Aber als jemand, der es bereits durchlebt hat... naja, Versuch und Irrtum. Ich glaube, dass die Symbolik einer Ehe und die Bindung manchmal wichtiger für die Kinder sind, als wir uns das vorstellen können.''

Showbiz
12.09.2019 · 09:00 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
19.09.2019(Heute)
18.09.2019(Gestern)
17.09.2019(Di)
16.09.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News