Berlin (dts) - Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, unterstützt Pläne für ein Ende der Corona-Beschränkungen. "Grundsätzlich" sei der Punkt erreicht, an dem man nach einer gewissen Vorlaufzeit dazu übergehen könne, "die notwendigen Schutz- und ...

Kommentare

(1) Joey · 22. Oktober um 01:54
Ich plädiere dafür, daß die, die sich vorsichtig verhalten und sich und andere zu schützen versuchen, vom Staat geschützt werden. Die, welchen es egal ist, ob sie oder andere sich infizieren, sollen dies halt tun. Aber dann bitte auch unter sich bleiben. Oder wenigstens so fair sein, dort, wo sie auf die Vorsichtigen treffen, stets eine FFP2-Maske zu tragen und 1.5m Abstand zu halten.
 
Suchbegriff

Diese Woche
07.12.2021(Heute)
06.12.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News