Berlin (dts) - Kassenärzte-Chef Andreas Gassen hat den Corona-Kurs von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) unterstützt und ein baldiges Ende des Ausnahmezustands befürwortet. "Die Ankündigung von Minister Spahn, die epidemische Lage nationaler Tragweite auslaufen zu lassen, ist letztlich ...

Kommentare

(3) Moritzo · 23. Oktober um 03:49
Zitat: "Die Ankündigung von Minister Spahn, die epidemische Lage nationaler Tragweite auslaufen zu lassen, ist letztlich folgerichtig" Zitat Ende. Wie es scheint bereitet die CDU schon jetzt den nächsten Wahlkampf in 4 Jahren vor. So nach dem Motto: Seht her, wir die CDU haben damals den Ausnahmezustand beenden können, dank unserer Corona Politik... Nun ja, Herr Gassen lebt in einer Blase. Ich habe noch nie so viele Coronafälle in meiner Umgebung erlebt, wie in den letzten 2 Wochen...
(2) wimola · 23. Oktober um 02:50
@1) Stimmt, das frage ich mich auch schon seit geraumer Zeit. Untragbar der Mann.
(1) Marius1983 · 23. Oktober um 02:16
Wann wird Andreas Gassen mit seiner komischen Corona-Sichtweise endlich abgelöst? <link>
 
Suchbegriff

Diese Woche
08.12.2021(Heute)
07.12.2021(Gestern)
06.12.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News