Berlin (dts) - Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat die Ankündigung von Tesla begrüßt, eine Produktionsfabrik in Brandenburg zu errichten, und den US-Autohersteller eingeladen, in die deutsche Batterieforschung zu investieren. "Über die Ankündigung von Elon Musk freue ich mich", sagte ...

Kommentare

(5) nierenspender · 13. November um 13:37
@4 ja, das wirkt sicher auch nicht gerade abschreckend
(4) Muschel · 13. November um 13:33
@2 Ganz ehrlich: Mein erster Gedanke war, dass Herr erfahren hat, wie "zuvorkommend" hier Autofirmen von der Politik behandelt werden.
(3) BobBelcher · 13. November um 13:16
Hahaha. Da kommt ein neuer autobauer und die bettelt erstmal indirekt nach Forschungsgeldern. Ich denke mal das tesla da schon mehr drauf hat als die eigene Forschung. Die werden eigene zentren haben.
(2) nierenspender · 13. November um 13:13
Wenn wir schon nicht in die Forschung investieren laden wir halt die Amis ein damit die es machen, na besser als gar nicht. @1: vielleicht kommt er deswegen zu uns
(1) tibi38 · 13. November um 13:12
USA: Forschung ist Geldverschwendung
 
Diese Woche
16.12.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News