Karliczek: Corona-Pandemie hat auch positive Folgen

Berlin (dts) - Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek (CDU) glaubt, dass die Corona-Pandemie positive Folgen für die Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft hat. "Ich bin ein hoffnungsloser Optimist, ich sehe darin ganz ganz große Chancen, unser Land jetzt schneller zu modernisieren, als wir es vielleicht vorher geschafft hätten", sagte sie der "Zeit". Die Menschen seien durch die Pandemie aus ihrer "Wohlfühlblase geschubst worden".

Ein weiterer Fortschritt sei, dass "die Menschen bereit sind, Forschung und Wissenschaft zu vertrauen. In Umfragen sagen 89 Prozent der Befragten, dass wissenschaftliches Wissen wichtig ist, um die Pandemie zu verlangsamen. Und diese Akzeptanz ist ein Kernpfund in unserem Land und die gilt es auch zu bewahren", so Karliczek.
Politik / DEU / Gesundheit
14.09.2020 · 19:05 Uhr
[3 Kommentare]
 

Pflicht zur Mitnahme von Schutzmasken im Auto geplant

Maske im Auto
Düsseldorf (dpa) - Die Mitnahme von Schutzmasken im Auto soll künftig zur Pflicht werden. Das bestätigte […] (27)

«SOKO Stuttgart» mit erfolgreichem Start

Allerdings kam die Serie nicht an das sensationelle Ergebnis aus dem Vorjahr heran. Damals waren über vier […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News