Berlin (dts) - Mehr als ein Viertel der Deutschen zweifelt am Sinn der neuen Corona-Beschränkungen für die Adventszeit sowie für Weihnachten und Silvester. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar im Auftrag der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben) hervor. Demnach halten 30 ...

Kommentare

(4) Dieffenbachson · 29. November 2020
"Die Mehrzahl zweifelt am Sinn (oder Unsinn) der Kontaktbeschränkungen in der Advents- und Weihnachtszeit, sowie Silvester." Und dafür haben die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten und vorher die Abgeordneten im BT lange Stunden diskutiert??? Was für eine riesige Zeit- und Kostenverschwendung!!! Damit hat wohl Deutschland fertig???
(3) Pontius · 29. November 2020
@2 Zumal sie auch die mischen, denen die Auflagen zu streng sind mit denen, die die Auflagen für zu lasch halten.
(2) luciges · 29. November 2020
Nichts weiter als Zahlen von Umfragen, die wenig bedeuten.
(1) Volker40 · 29. November 2020
Vielleicht sollte man schon vor den Feiertagen die Auflagen verschärfen und sehen was es bringt. Offensichtlich sind ja in den Ländern mit strengeren Bestimmungen bereits wieder Lockerungen möglich.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News