Frankfurt/Main (dpa) - Torschütze Harry Kane rief seine Mitspieler für einen kurzen Gang Richtung englischer Fans zusammen. Es kam nach einem schwachen Auftritt der Three Lions fast einer Entschuldigung gleich. Kane und Nationaltrainer Gareth Southgate applaudierten nach dem 1: 1 (1: 1) gegen ...

Kommentare

(7) Polarlichter · 22. Juni um 10:29
Träum weiter ;-)
(6) Tautou · 21. Juni um 21:15
Kane wird auch immer stärker, der wird bald auch mehr Turniere gewinnen.
(5) Polarlichter · 21. Juni um 17:29
Dramatische Auswirkungen hat das Ergebnis nun nicht. Der Spielstil war jedoch in beiden Spielen sehr fade.
(4) Fromm · 21. Juni um 00:58
Enttäuschung für England.
(3) DerTiger · 21. Juni um 00:02
Merkwürdig, was England da "hingezaubert" hat. Und schön, dass die Dänen ein echter Kandidat sein können. Nach dem ersten Spiel wurde daran ja fast gezweifelt. Ich wünsch ihnen alles Gute gegen die Serben...
(2) scp06 · 20. Juni um 21:24
Bin auch der Meinung, Dänemark war näher am nächsten Tor dran
(1) DetausDo · 20. Juni um 21:19
Super Tor von Hjulmand. Ich fand Dänemark dem Sieg näher als England.
 
Suchbegriff