Berlin (dpa) - Finanzminister Olaf Scholz will eine Spezialeinheit gegen großangelegten Steuerbetrug einrichten - die gleiche Behörde hat offenkundig aber schon jetzt Probleme, offene Stellen zu besetzen. Rund jede zehnte Position bei der Bundeszentrale für Steuern ist nicht besetzt, geht aus einer ...

Kommentare

(1) Mehlwurmle · 10. Dezember 2019
Die Leute die das drauf haben, können halt in der freien Wirtschaft bei der Ausgestaltung neuer "Steuergestaltungen" deutlich mehr verdienen.
 
Diese Woche
20.01.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News