Justin Theroux bezahlt Hundeadoptionen

Justin Theroux
Foto: BANG Showbiz
Der Schauspieler bezahlte die Adoptionen für vier Hunde. Er möchte, dass sie gute Besitzer finden.

(BANG) - Justin Theroux bezahlt Hundeadoptionen für Tierfreunde.

Der 48-Jährige hat selbst einen vierbeinigen Freund, den er aus dem Tierheim rettete. Durch seine Hündin Kuma weiß er deshalb auch, wie teuer so ein Haustier manchmal sein kann. Tierarzt, Futter und Spielzeug ergeben schon mal ein schönes Sümmchen. Um trotzdem einigen Hunden ein Zuhause zu verschaffen, bezahlte er bei einem Besuch des Ventura County Animal Services (VCAS) am Donnerstag (7. November) die Kosten für einige Hundeadoptionen für die potentiellen neuen Besitzer.

Auf Instagram teilte der Schauspieler Fotos von Kuma und einigen anderen Hunden aus dem Tierheim und schrieb dazu: ''Kuma hatte heute einen harten Tag. Wir arbeiteten gerade in Ventura und schau mal einer an, wir waren ganz zufällig gerade genau neben dem @vcanimalservices.'' Deswegen ließ sich der Star nicht von einem Besuch abbringen. ''Kuma hatte das Gefühl, dass es dort vielleicht ein paar ganz tolle Welpen geben könnte, deswegen sind wir rüber gegangen, um einige von ihnen zu treffen. Und die menschlichen Heiligen, die sich um sie kümmern.'' Auch Kuma ist ein aus dem Heim geretteter Hund, wie der Darsteller erklärt. Deswegen sollte den süßen Vierbeinern Zumo, Shotti, Stella und einem noch namenlosen Welpen geholfen werden. ''Kuma war einmal genau so, deswegen hat sie darauf bestanden, dass wir etwas unternehmen. Zumindest sollte es einfach sein, sie zu adoptieren. All ihre Adoptionskosten sind bezahlt worden. Jetzt brauchen sie nur noch einen lieben Menschen, der sich gerne um sie kümmern möchte. Das klingt nach viel, aber ihr werdet sehen: einmal gerettet, kümmern sie sich um dich.''

Showbiz
08.11.2019 · 17:00 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News