Berlin (dpa) - Juso-Chef Kevin Kühnert kandidiert auf dem SPD-Bundesparteitag Anfang Dezember für den Vorstand. Das sagte Kühnert der «Süddeutschen Zeitung». Er halte es für nicht schlüssig, zwei Jahre lang auch viel Kritik zu üben und Kursänderungen zu fordern, die Verantwortung dafür aber anderen ...

Kommentare

(3) Sonnenwende · 18. November um 21:57
Aus dem Hut gezaubert!?
(2) Monika1954 · 18. November um 21:35
Auf dieses Wahlergebnis bin ich mal gespannt!
(1) ircrixx · 18. November um 21:08
Der junge Mann soll mal ran. Dann hat er wenigstens genügend Zeit zum Üben in der Opasition, bis die SPD nach der nächsten Wahl wieder an die Macht kommt.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News